Wie Sie Ihren Umzug vorbereiten | Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel

Bereiten Sie einen Umzug nach Basel vor, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Sie müssen einige Tipps kennen, um diesen Vorgang zum Erfolg zu führen. , wissen Sie, dass eine gute Vorbereitung der Schlüssel ist. In diesem Artikel gibt Ihnen Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel den guten Rat, Ihren Umzugstag gut zu planen. 

Wie Sie Ihren Umzug vorbereiten | Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel
Wie Sie Ihren Umzug vorbereiten | Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel 

Erstellen Sie einen Zeitplan

Sie möchten insbesondere beim Umzug nach Basel bestimmte wichtige Dinge nicht vergessen. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, einen Zeitplan für alle auszuführenden Aufgaben zu erstellen, bevor Sie Ihr derzeitiges Zuhause verlassen. Die Tatsache, dass Sie alles rechtzeitig erreichen, dient auch als Erinnerung. Vergessen Sie nicht, jede erledigte Aufgabe abzuhaken. 

Sortieren

Wenn Sie Ihren Umzug organisieren, müssen Sie alles packen. Aber bevor Sie packen, sortieren Sie Ihre Sachen. Behalten Sie nur das, was Ihnen wirklich nützlich ist. Andernfalls können Sie sie verkaufen oder Gib sie weg. Es wird deine Kisten leichter machen und dir ein wenig Geld für Umzugskosten sparen. 

Bereiten Sie ein Budget für den Umzug in Basel vor

Ein Umzug ist normalerweise teuer. Sie müssen sich darauf vorbereiten. Berechnen Sie zunächst Ihre Ausgaben. Um dorthin zu gelangen, kann Ihnen die Planung viel helfen. neben jeder Aufgabe und addieren Sie danach. Lassen Sie eine kleine Fehlerquote für unvorhergesehene Ereignisse zu.

Seien Sie vorsichtig! Wenn Sie genauer sein möchten, reicht es nicht aus, nur die Umzugskosten zu ermitteln, sondern auch alle damit verbundenen Kosten, wie zum Beispiel Ihre erste Miete. Beeilen Sie sich nicht, nehmen Sie sich Zeit, um alles zu analysieren. C. Aus diesem Grund ist es wichtig, so bald wie möglich (mindestens 2 Monate vor dem D-Day) zu beginnen. Wählen Sie außerdem sorgfältig die Mittel aus, die Sie verwenden möchten. 

Auswahl der Mittel für einen Umzug nach Basel

Die Bestimmung der Umzugsmethode ist sehr wichtig. Zu diesem Thema gibt es zwei Möglichkeiten:

Einen professionellen Umzugsunternehmen einstellen

Sie haben bestimmte Vorteile, wenn Sie nach einem professionellen Umzug fragen. hat die notwendigen Materialien und Geräte. Sie müssen sie daher nicht kaufen, was Ihr Budget reduziert. Darüber hinaus garantiert seine Erfahrung den Erfolg der Operation. 

Seien Sie sich bewusst, dass ein einfacher Verfahrensfehler mehrere zusätzliche Kosten verursachen kann. Das Know-how des Fachmanns vermeidet dies. Er kann alle Aufgaben korrekt und schnell erledigen und erspart Ihnen verschiedene Probleme (durch Montage beschädigte Möbel oder schlechte Verpackung, Zahlung von Geldstrafen aufgrund falscher Beladung…) Dies hilft Ihnen, Komplikationen und gleichzeitig Ihren Stress erheblich zu reduzieren. Darüber hinaus besteht Versicherungsschutz zum Schutz Ihr Eigentum in diesem Prozess. Sie müssen nur seine Arbeit überwachen, anstatt es selbst zu tun. 

Bewegen Sie sich selbst

Diese Methode ist riskanter, aber kostengünstiger als die vorherige, vorausgesetzt, Sie machen keinen Verfahrensfehler. Mit Hilfe Ihrer Verwandten müssen Sie Ihr gesamtes koordinieren Umzug nach Basel Befolgen Sie den von Ihnen festgelegten Zeitplan, da Sie alles tun müssen: Kauf von Materialien (Pappkartons, Klebebänder, Luftpolsterfolie, Planen, Schutzhüllen, Decken, Handwagen, Transportgurte usw.), Lkw-Vermietung und Transportausrüstung für sperrige Gegenstände, Versicherungsvertrag … 

Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl des zu mietenden Lastwagens: Zu groß, es kostet Sie viel Geld, zu klein, Sie müssen mehrere Fahrten machen. Bevor Sie dies tun, bestimmen Sie Zuerst das genaue Volumen Ihrer Sachen, die bewegt werden sollen. Wenn Sie viele Helfer (mindestens 3 Personen) haben, können Sie bei der Ausführung der Aufgaben eine Rotation erstellen. Dies verhindert, dass Sie schnell müde werden, insbesondere wenn dies der Fall ist muss schwere Gegenstände heben. 

In beiden Fällen empfehlen wir Ihnen, Ihre Bedürfnisse, Ihre Einschränkungen, insbesondere die Zeit und auch Ihr Budget zu berücksichtigen. Wenn Sie Qualität wünschen, stellen Sie einen Mover ein. Wenn Sie sich jedoch um die Kosten sorgen, ziehen Sie selbst um. Diese beiden Methoden können jedoch kombiniert werden. Es ist möglich, nur bestimmte Dienstleistungen vom Fachmann anzufordern. Dies reduziert die Kosten. Lassen Sie ihn die schwierigsten Schritte ausführen (Montage, Verpackung, Verladung usw.) kümmere dich um den Rest. 

Informieren Sie über Ihre Adressänderung

Neben den physischen Aufgaben müssen Sie sich auch um die Verwaltungsverfahren kümmern. Es ist wichtig, die Einrichtungen zu warnen, die Ihre Adresse in ihrem Verfahren verwenden. Dies betrifft unter anderem Folgendes: Post-, Bank-, Steuer- und Krankenkasse. Allein die Post benötigt mindestens 4 Monate, um Ihre Post an Ihre neue Adresse umzuleiten. Nehmen Sie die Änderung also so schnell wie möglich vor. Und wenn Sie Kinder haben, melden Sie sie frühzeitig in ihrer neuen Schule an. 

Dienstleister benachrichtigen

Vergessen Sie nicht, sich von Ihren aktuellen Diensten abzumelden! Dies ist eine Voraussetzung, um in Ihrem nächsten Zuhause wieder von ihnen profitieren zu können. Wenden Sie sich dazu an Ihre Lieferanten und kündigen Sie Ihre Verträge (Strom, Gas, Wasser, Zeitungen, Zeitschriften, Internet, Telefon, verschiedene Versicherungen …). Anstatt neue Akten zu öffnen, übernehmen Sie die Verträge und Abonnements der ehemaligen Bewohner. Es wird weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Erleichtern Sie Ihren Umzug mit Classic Umzuege : Umzugsfirma in Basel! Wir kümmern uns um die Vorbereitungen, Verwaltungsverfahren und alle Aufgaben für einen erfolgreichen Umzug. Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren! Besuchen Sie unsere Website und Senden Sie uns eine Anfrage für einen Kostenvoranschlag, den Sie schnell, kostenlos und unverbindlich erhalten. Wir unterstützen Sie bei all Ihren Schritten und garantieren unter allen Umständen uneingeschränkte Professionalität. 

Primärquelle