Der Leitfaden für Studenten zur Vorbereitung auf die Universität: Bevor Sie umziehen in Zürich

Sie sind dabei, einen großen Schritt in Ihrem Leben zu machen: Sie gehen aufs College! Und scheint es nicht so, als hätten Sie noch so viel zu tun? Umzug als Student? Wir verstehen dich. Mit so viel zu bedenken möchten wir Ihnen helfen, sicherzustellen, dass Sie alles geplant haben, bevor Sie im Ausland oder in einer anderen Stadt studieren. Hier ist ein Leitfaden, der Ihnen auf dieser wichtigen Reise hilft. Lesen Sie es sorgfältig durch und beachten Sie unsere Top-Tipps, um sich auf das College vorzubereiten!

1. Überprüfen Sie die Nachbarschaften

Zunächst ist es wichtig zu verstehen, welche Nachbarschaft für Sie am besten geeignet ist. Fragen Sie sich, was Sie am meisten schätzen: Wollen Sie irgendwo in der Nähe Ihrer Universität sein? Umzug als Student? Bevorzugen Sie eine junge Gegend mit vielen Studenten in der Nähe oder leben Sie lieber in einer Wohngegend mit Familien? Vielleicht möchten Sie näher am Stadtzentrum oder an den Hauptattraktionen sein. Nehmen Sie sich Zeit, um darüber nachzudenken und Ihre Vorlieben aufzuschreiben. Gehen Sie dann online, um herauszufinden, welche Nachbarschaft zu ihnen passt.

Beachten Sie, dass Sie bei einigen Optionen möglicherweise eine Priorität zugunsten einer anderen aufgeben müssen. In diesem Fall müssen Sie nur zu Ihrer Liste zurückkehren und über die für Sie wichtigsten Merkmale nachdenken. Umzug als Student? Wenn Sie beispielsweise in der Nähe des Nachtlebens der Stadt wohnen möchten, müssen Sie auf den Lärm und die Menschenmenge vorbereitet sein, die Sie jeden Tag vor Ihrer Haustür hören müssen – die Prüfungssaison wird sie nicht aufhalten. nicht! Und haben Sie jemals darüber nachgedacht, in der Nähe eines Bahnhofs zu wohnen? Es ist zwar sehr praktisch, aber denken Sie daran, dass Sie die Züge jeden Tag hin und her fahren hören. Es kann eine Weile dauern, bis Sie sich daran gewöhnt haben.

Wo fängst du mit dem Umzug an?

Schauen Sie sich Blogs und Websites an, die Tipps und Ratschläge zu den besten Wohnorten in Ihrer Stadt bieten. Umzug als Student? Fragen Sie Ihre Freunde, ob sie jemanden kennen, der in der Stadt lebt oder gelebt hat und der Ihnen Ratschläge geben könnte. Schließen Sie sich Facebook-Gruppen mit Personen an, die diese Art von Informationen teilen. Geben Sie einfach den Namen Ihrer Stadt ein und Sie finden zahlreiche Optionen.

Über diese Gruppen können Sie sogar Leute aus Ihrer Heimatstadt finden, die an derselben Universität studieren. Umzug als Student? Hier ist eine Gruppe für Erasmus-Studenten, die zum Beispiel in Zürich leben! Verwenden Sie das Straßen Visualisierungstool von Google Maps und machen Sie einen Spaziergang. Dies gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie die Nachbarschaft ist, und hilft Ihnen, sich mit der Gegend vertraut zu machen, bevor Sie überhaupt dort ankommen.

2. Suchen Sie einen Ort

Der nächste Schritt besteht darin, den perfekten Ort in den von Ihnen bevorzugten Stadtteilen zu finden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Unterkunft zu finden: Freunde sind für alle Gelegenheiten da. Umzug als Student? Sprechen Sie mit ihnen, um herauszufinden, ob ihr Vermieter Ihnen ein Zimmer in derselben Wohnung anbieten kann oder ob sie eine andere Immobilie zur Miete haben. Fragen Sie Ihre Freunde, wo sie übernachtet haben und welche Orte sie empfehlen: Studentenwohnheime, ein Studio, ein Privateigentum oder eine Wohnung voller Studenten.

Nutzen Sie das Netzwerk Ihrer Mutter – sie haben immer einen Freund, der einen Cousin hat, dessen Sohn dort gewesen ist. Wenn Sie eine Nachricht in eine Facebook-Gruppe schreiben, meldet sich möglicherweise jemand bei Ihnen. Umzug als Student? Besuchen Sie mittel- oder langfristige Miet Websites – mit ihnen können Sie ein Zimmer oder ein Haus in Ihrer Freizeit buchen, sodass Sie sich nicht um eine einzige Sache kümmern müssen und eine sichere Zahlungsmethode erhalten – keine Notwendigkeit unter einer Brücke schlafen oder mit einem Schnarcher in einem Hostel übernachten.

Wir sind natürlich parteiisch, aber umziehen, wenn Sie ein Student sind? Dies ist die beste Option hier! Sie können im Voraus buchen und sich auf die Fotos und Beschreibungen verlassen, da jeder Standort von Unternehmen überprüft wird. Wenden Sie sich an die Universität, an der Sie studieren. Wenden Sie sich an das Studentenbüro, um Hilfe zu erhalten, und suchen Sie auf den Websites der Universität nach Tipps und nützlichen Links.

Zusammenfassend können Sie Ihr Netzwerk nutzen und einige Nachforschungen anstellen, um rechtzeitig den besten Ort für Sie zu finden! Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Anmietung eines Zimmers beachten sollten: Ziehen Sie einige Tage vor Unterrichtsbeginn aus. Umzug als Student? Möglicherweise müssen Sie sich um einige Unterlagen kümmern, damit Sie nicht überfordert werden. Außerdem haben Sie Zeit, sich kennenzulernen, durch die Stadt zu wandern und den Weg zu Ihrer Universität (und der nächsten Bar) zu lernen.

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Platz mit WLAN finden, damit Sie keinen Vertrag mit einem Internetanbieter unterschreiben müssen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Zimmer mit allem ausgestattet ist, was Sie für Ihren Aufenthalt benötigen – möglicherweise Ich brauche einen Schreibtisch zum Lernen, wenn du nicht gerne im Bett oder in der Küche lernst. Umzug als Student? Wenn natürliches Licht einen Unterschied macht, stellen Sie sicher, dass Ihr Schlafzimmer ein Fenster mit Blick nach außen hat – niemand möchte einen Blick auf die Küche für einen Mitbewohner, der um 2 Uhr morgens Eier macht. Es gibt eine mathematische Regel Dies besagt, dass 20 Personen in einem Haus mit einem gleichwertigen Badezimmer immer zu spät ankommen. Stellen Sie daher sicher, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen der Anzahl der in einem Haus lebenden Personen und der Anzahl der Badezimmer besteht.

Wenn Sie zu Hause keine Waschmaschine haben. Umzug als Student? Überprüfen Sie, ob sich in der Nähe ein Waschsalon befindet. Andernfalls verbringen Sie den Samstag damit, Wäsche in einer Wanne zu waschen.