Lohnt es sich, Möbel nach Winterthur zu schicken?

Haben Sie vor, einen Schritt zu machen und wissen noch nicht wie? Niemand mag es, schwere, sperrige Gegenstände zu bewegen, besonders wenn sie nicht in Stücke zerbrochen werden können. Am praktischsten wäre es, die Dienste von Kurierunternehmen in Anspruch zu nehmen, die auch über viel Erfahrung im Versand von Möbeln verfügen.

Der Transport von Möbeln ist aufgrund der Verladung und der Gefahr von Warenschäden während des Umzugs ein echtes Ärgernis. Gegenstände wie Regale, Schränke, Betten, Sofas, Tische oder Stühle sind einige der häufigsten Gegenstände beim Versand von Möbeln per Paketdienst an nationale und internationale Ziele. Bevor Sie diesen Service nutzen, überprüfen Sie jedoch, ob das Kurierunternehmen ein großes Paket bearbeiten kann, da dies nicht alle zulassen.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt ein Möbeltransportunternehmen beauftragen müssen, um Ihren Umzug durchzuführen, ist es ratsam, diese Gegenstände so weit wie möglich zu zerlegen, damit sie so wenig Platz wie möglich beanspruchen. Um sicherzustellen, dass keine Teile verloren gehen, müssen Sie sie alle in dieselbe Box legen und markieren, damit sie an Ihrem neuen Standort wieder zusammengesetzt werden können.

Wenn es um empfindliches Material geht, versuchen Sie, es richtig zu verpacken und verwenden Sie ein Polstermaterial wie Luftpolsterfolie. Sie sollten auch die Kanten von Möbeln und Tischen mit Schaum verstärken, um die Sicherheitsmaßnahmen zu erhöhen und das Risiko von Stößen zu verringern.

Um ein Möbelstück zu versenden, müssen Sie es in einem Karton haben, wenn möglich im Original. Wenn Sie es nicht haben, können Sie auch ein anderes verwenden, das in gutem Zustand und robust ist und dessen Inhalt vorhanden ist wurde korrekt gemessen.

Aus diesem Grund müssen Sie über ein professionelles Umzugsteam in Winterthur verfügen, um Ihre Take-out-Effekte zu transportieren, und einige wichtige Informationen bereitstellen, die Sie beim Umzug berücksichtigen müssen.

Der Versandpreis für die Möbel hängt von den Maßen und dem Gewicht ab. Denken Sie daran, dass einige Transportunternehmen mit Größenbeschränkungen arbeiten. Sie müssen sich daher vorab beim Transportunternehmen erkundigen, ob es möglich ist, Ihre Möbel zu versenden.

Wenn Sie sich immer noch fragen, wie viel es kostet, ein Möbelstück in einem Paket zu versenden, empfehlen wir Ihnen, den Genei-Komparator zu verwenden. Durch Eingabe von Herkunft, Ziel, Gewicht und Maßen können Sie die Preise der verschiedenen Transportunternehmen ermitteln. Sie werden feststellen, dass das Versenden von Möbeln in eine andere Stadt nie billiger war.

Du bewegst dich ? Sie haben wahrscheinlich bereits im Internet nach einem professionellen Unternehmen gesucht, das sich darum kümmert, Ihre Sachen in Ihr neues Zuhause zu bringen. Sind Sie es leid, einen erschwinglichen und zuverlässigen Service zu suchen und nicht zu finden?

Keine Sorge, Ihr Albtraum ist vorbei, wir haben die perfekte Lösung für Sie:

EINFACHE UND GÜNSTIGE MÖBELLIEFERUNG

Der Möbeltransport, insbesondere auf nationaler Ebene, ist eine von unseren Kunden stark nachgefragte Dienstleistung, die Sie jedoch auch auf die andere Seite des Planeten senden können.

Wir wissen, wie kompliziert das Bewegen sein kann und der Transport von Haushaltsmöbeln nicht einfach ist. Deshalb geben wir Ihnen einige Tipps. Beachten!

Es reicht aus, die Waren zu wiegen und zu messen, um den Preis zu berechnen. Keine Sorge, diese Informationen finden Sie normalerweise auf der Originalverpackung der Möbel.

HINWEIS ZUM SENDEN VON MÖBELN per Paket

Wenn Sie nicht über die Originalverpackung verfügen, zerlegen Sie die Möbel am besten und verpacken Sie jedes Teil sorgfältig, damit es beim Transport nicht beschädigt wird und Sie die Messungen leichter durchführen können. Verwenden Sie dazu neue Wellpappschachteln mit ausreichend Platz für Polsterungen (Styropor, Luftpolsterfolie), um Lücken zu vermeiden. Die meisten Verpackungen werden sowohl während des Transports als auch während der Lagerung gestapelt. Daher ist es wichtig, dass die Verpackung stark genug ist.

Achten Sie auf kleine Teile (Muttern, Schrauben, Halterungen …). Sie können diese in einer Tasche aufbewahren und auf die Schachtel kleben, damit sie nicht verloren gehen und problemlos wieder zusammengebaut werden können. Sie können die Möbel auch fotografieren, bevor Sie sie einsenden, und Sie werden nicht vergessen, wie Sie sie wieder zusammenbauen!

Wenn das, was Sie senden, sehr schwer und sperrig ist (z. B. ein Sofa), empfehlen wir Ihnen, die Waren für eine ordnungsgemäße Handhabung, Be- und Entladung zu palettieren.

Wir arbeiten mit führenden Unternehmen der Logistikbranche zusammen und bieten einen qualitativ hochwertigen Tür-zu-Tür-Service zu sehr günstigen Preisen.

Wie viel Platz brauche ich?

Als erstes müssen Sie beurteilen, wie viel Fläche Sie bewegen möchten und wie viel Platz Sie benötigen würden. Überlegen Sie, ob es eine gute Idee ist, die Möbel zu Hause zu lassen und neue an Ihrem Zielort zu kaufen. Die letztere Option ist normalerweise die beste und billigste.

Die wichtigste Frage ist, ob Sie einen ganzen Container benötigen oder ob Sie Ihre Waren als einzelne Artikel mit Paletten bewegen müssen. In der Regel sollte eine möblierte Zweizimmerwohnung mit einem 20-Fuß-Container ausgestattet sein.

Wenn Sie alleine einziehen und die Möbel zu Hause lassen, reichen 2 oder 3 Paletten aus. Eine einzelne Palette nimmt normalerweise zwei Kubikmeter ein, was 12 großen Kisten entspricht.

Wenn Sie alleine einziehen und die Möbel zu Hause lassen, reichen 2 oder 3 Paletten aus. Eine einzelne Palette nimmt normalerweise zwei Kubikmeter ein, was 12 großen Kisten entspricht.

Verpackung

Alles außer Möbeln muss in Kartons verpackt sein. Dies gilt auch für Ihr Fahrrad, wenn Sie es mitnehmen möchten. Glas und andere empfindliche Gegenstände sollten sorgfältig mit Papier oder Zeitungen umwickelt werden. Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass die Artikel ordnungsgemäß verpackt sind, damit sie der langen Auslandsreise standhalten. Boxen sollten auf Paletten gestellt und mit Stretchfolie gesichert werden.

Wenn Sie einen vollen Behälter verwenden, benötigen Sie keine Paletten. In diesem Fall sind Sie dafür verantwortlich, den Behälter sicher zu verpacken. Es ist wichtig, Gegenstände so zu verpacken, dass sie einem schweren Sturm auf See standhalten können, ohne sich zu bewegen oder zu fallen. Verwenden Sie die Zurringe am Boden des Behälters.

Packliste

Wir senden Ihnen ein Excel-Formular mit einer Packliste Vorlage. Wenn Sie Ihre Koffer packen, sollten Sie nach und nach die Liste mit der Beschreibung der Artikel und einer Schätzung ihrer Kosten ausfüllen. Die Packliste wird für die Zollabfertigung von Artikeln in Genf und im Ausland verwendet. Normalerweise unterliegen bewegliche Gegenstände keinen Zöllen. Zollbeamte müssen jedoch den Inhalt und den Wert der Gegenstände kennen.

Paletten und Kisten

Wenn Sie außerhalb Europas umziehen, müssen Paletten gemäß den ISPM15-Bestimmungen akkreditiert sein. Es bedeutet nur, dass die Paletten wärmebehandelt und begast werden, damit keine Insekten oder Pilze darin leben können.

Es ist auch wichtig, dass Sie die professionelle Version von Umzugskartons verwenden und neue oder Kisten verwenden, die nur selten verwendet werden. Diese Boxen sind stärker als normale Boxen, die dünner sind und häufiger zum Bewegen verwendet werden. Die Kisten können somit immer einfacher gestapelt werden und können schwerere Gegenstände aufnehmen, ohne zusammenzufallen. Dies macht die Palette stabiler und schützt die Gegenstände effektiver.

Zugangsbedingungen

Wenn der LKW-Fahrer die zu transportierende Ware abholt, benutzt er einen Paletten-LKW und einen mit einem Aufzug ausgestatteten LKW. Er muss in der Lage sein, die Paletten mit dem Palettenheber direkt zum LKW zu bringen. Das heißt, wenn Sie im vierten Stock wohnen, müssen Sie alle Paletten in den ersten Stock bringen, damit sie abgeholt werden können. Wenn Sie eine Schotterauffahrt haben, in die der Palettenaufzug nicht fahren kann, müssen Sie entweder die Paletten zum Haus des Nachbarn bringen oder Stahlplatten vorbereiten.