Sensible Objekte nach Bern bringen

Der allererste Schritt beim Einwickeln Ihrer Porzellanteller besteht darin, darüber nachzudenken, ob Sie sie zu Ihrem neuen Zuhause oder Ihrer neuen Wohnung mitnehmen möchten oder sollten. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Wenn Ihre ausgestellten Gerichte Teil einer wertvollen Porzellansammlung sind und die Möbel selbst antike Porzellan Möbel sind (wie man antike Möbel auf moderne Weise bewegt) oder für Sie einen sentimentalen Wert haben, dann ja – Sie werden sie mitnehmen, egal was passiert. Es ist jedoch wichtig zu bedenken, dass der Transport Ihres Porzellanschranks und seines Inhalts viel Geld und Zeit kostet.

Einsparung Informationen: So entfernen Sie unerwünschte Gegenstände während eines Umzugs. Bevor Sie Ihren Porzellanschrank selbst verpacken und bewegen können, wird dringend empfohlen, alle darin enthaltenen zerbrechlichen Gegenstände zu entfernen, ordnungsgemäß zu verpacken und sicher in geeigneten Behältern aufzubewahren. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Der sicherste Weg, Porzellan zu verpacken, besteht darin, qualitativ hochwertige Verpackungsmaterialien zu haben, nicht an Verpackungsmaterial zu sparen und grundlegende Sicherheitsregeln für Verpackungen zu befolgen zerbrechliche Gegenstände.

Verpackungsmaterial für feines Porzellan

Luftpolsterfolie sollte Ihr bester Freund sein, wenn Sie Porzellan einwickeln. Um Porzellangeschirr schnell und sicher zu verpacken, ist es wichtig, hochwertige Verpackungsmaterialien zu erhalten. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Sie haben nicht wirklich vor, Ihren Porzellanschrank so wie er ist anzuheben und zum fahrenden Fahrzeug zu transportieren, oder? Solch eine rücksichtslose Handlung würde leicht als einer der größten bewegenden Fehler aller Zeiten angesehen werden.

Geschirrkisten. Sie benötigen Geschirr Schachteln, die dank ihrer doppelten Schicht aus dickem Wellpappe den besten Schutz für Ihre zerbrechlichen Gegenstände bieten. Sie können diese speziellen Umzugskartons entweder bei einer örtlichen Umzugsfirma oder in einem Bürobedarfsgeschäft in Ihrer Nähe kaufen.

Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank?

Wenn sich herausstellt, dass das Auffinden doppelwandiger Kartons ein Problem darstellt, können Standardkartons auch Geld sparen. Sie müssen jedoch mehr Polsterung und Keile bereitstellen, um den schwächeren Schutz einwandiger Kartons auszugleichen. .

Luftpolsterfolie. Das berühmte luftgefüllte Kunststoffmaterial ist ideal zum Schutz von Porzellan und Kristallgläsern in Ihrem Porzellanschrank. Luftpolsterfolie wird oft als ultimativer Schutz für empfindliche Gegenstände angesehen, wenn diese von Haus zu Haus gebracht werden. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Kaufen Sie so viel Luftpolsterfolie, wie Sie sich leisten können, da die vorteilhafte Verwendung niemals stressig genug sein kann. Geschenkpapier.

Stellen Sie sicher, dass das Geschenkpapier, das Sie erhalten, flexibel genug ist, da es die allererste Schutzschicht für Ihr empfindliches Porzellan darstellt. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Je mehr Papier Sie zum Einwickeln Ihres Porzellans verwenden, desto besser. Seien Sie also so großzügig, wie es Ihr Budget zulässt. So verpacken Sie Porzellan für einen Umzug: 10 Schritte zu wissen. Mit dem entsprechenden Verpackungsmaterial lernen Sie in den folgenden Schritten, wie Sie feines Porzellan beim Bewegen einwickeln:

Schritt 1.

Verstärken Sie den Boden und die Seiten der Kartons, die Sie für den Transport Ihres Porzellans ausgewählt haben. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Dieser Sicherheits Schritt soll sicherstellen, dass die Behälter nicht brechen, auch wenn sie neu sind.

Zweiter Schritt. 

Legen Sie zerknitterte Papierkugeln auf den Boden der Kartons, bevor Sie mit dem Befüllen beginnen. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Zeitungspapier ist eine gute Lösung: Sie können Porzellan wegen möglicher Tintenflecken nicht in Zeitungen einwickeln, aber Sie können Zeitungspapier als Isolierung und zusätzlichen Schutz verwenden.

Schritt 3. 

Legen Sie eine dünne Porzellanteller in die Mitte einiger Blatt Packpapier – 2 oder 3 Blatt sollten ausreichen. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? 

Vierter Schritt. 

Ziehen Sie die Ecken des Blattspiels nacheinander auf dem Backblech heraus, so dass es vollständig bedeckt ist. Verwenden Sie Klebeband, um die Kanten des Papiers zu sichern.

Schritt 5. 

Wickeln Sie ein einzelnes Blatt Luftpolsterfolie über die Verpackung und halten Sie die gesamte Verpackung mit Klebeband fest.

Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank?

Schritt 6. 

Wiederholen Sie diese Schritte mit jedem Stück Porzellan, das Sie in Ihrem Porzellanschrank haben. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Sobald Sie fertig sind, können Sie die verpackten Teile wieder in die entsprechenden Kartons legen.

Schritt 7. 

Legen Sie die geschützten Porzellanteller in die Kisten am Rand. Wenn Sie sie flach auslegen, kann das Gewicht der oberen Teile die darunter liegenden beschädigen. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Starten Sie den Lagerungsprozess von den leichtesten feinen Porzellantellern und beenden Sie mit den schwersten. Sogar Kinder wissen, dass das Verpacken von feinem Porzellan und Glas alles andere als ein Kinderspiel ist.

Schritt 8. 

In den meisten Fällen enthält eine Geschirr Schachtel eine zweite Reihe gebündelten Porzellans. Sie sollten diese also unbedingt nutzen. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? aber nicht vor dem Trennen der beiden Reihen, die durch Platzieren einiger Blätter Luftpolsterfolie gebildet wurden.

Schritt 9. 

Wenn eine Geschirr Verpackung kein Porzellan mehr aufnehmen kann, denken Sie daran, die verbleibenden Stellen im Karton mit Zeitungen und Luftpolsterfolie auszufüllen brauche keine alten aber sauberen Klamotten mehr. Wie beziehe ich mich in einen dreitürigen Porzellanschrank? Ihr Ziel ist es sicherzustellen, dass sich während des Transports nichts im Container bewegt. Heben Sie jede verpackte Schachtel an und schütteln Sie sie vorsichtig. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sich etwas im Inneren bewegt, auch nur geringfügig, sollten Sie Polstermaterial hinzufügen, bevor Sie die Deckel schließen.