WAS TUN SEINE BEGLEITER NACH DEM UMZUG NACH BERN?

Und hier ist ein Sicherheitstipp für Sie und Ihren pelzigen Freund. Es ist wichtig, dass Sie die Schlösser Ihres neuen Hauses so schnell wie möglich ersetzen. Sie wissen nie, wer möglicherweise einen doppelten Schlüssel hat, bevor Sie ankommen. Denken Sie beim Aktualisieren Ihrer Riegelschlösser an ein intelligentes Schloss. Sie bieten nicht nur überlegene Sicherheit, sondern sind auch praktischer. Jedes Smart Lock speichert mehrere eindeutige Zugangscodes für Freunde und Familienmitglieder, denen Sie vertrauen, und sogar für Hundewanderer oder Tiersitter. Sie können die Codes so programmieren, dass sie zu bestimmten Tageszeiten aktiv sind. Wenn Ihr Hundewanderer donnerstags mittags kommt, können Sie den Code so programmieren, dass er nur dann funktioniert, wenn dies erwartet wird. Sie können auch das Aktivitätsprotokoll in kompatiblen Apps auf Ihrem Smartphone verwenden, um zu sehen, wann ein Code eingelöst wurde, damit Sie wissen, ob Ihr Haustier pünktlich ist.

ENDE MIT FREUNDLICHEN DETAILS

Schließlich finden Sie alle Ressourcen, die Ihr Haustier benötigt und liebt – den Park, eine neue Hundepension / Kindertagesstätte, Pistenfahrzeuge – und stellen Sie Ihre vierbeinige Familie den Nachbarn vor. Sie können auch einen Termin für das Welpenspiel festlegen. Dies ist der perfekte Weg, um Ihre neuen Nachbarn kennenzulernen, und es ist praktisch, in Zukunft eine helfende Hand zu haben, wenn Sie jemanden brauchen, der Ihre Katze babysitter oder einen verlorenen Hund findet.

Wir wissen, dass nicht alle Haustiere Katzen und Eckzähne sind. Suchen Sie nach Tipps zum Bewegen von Vögeln, Fischen und Meerschweinchen. Meine Moving Reviews enthalten Ratschläge für Reptilien und Amphibien.

Wenn Sie bereit sind, Ihre Riegel auszutauschen, aber nicht wissen, welches Smart Lock für Sie geeignet ist, probieren Sie unser Tool zur Entscheidungsunterstützung aus.

Transportieren Sie sie in Ihrem eigenen Auto (nicht in einem fahrenden LKW)

Wenn Sie mit Ihren Haustieren reisen, stellen Sie sicher, dass diese Zugang zum Flugzeug haben. Sie sollten sich in einem Bereich befinden, in dem Sie sie im Falle eines Problems erreichen können. Wenn Sie mit mehr als einem Tier reisen, stellen Sie sicher, dass genügend Platz vorhanden ist.

Tiere können auf Reisen Angst haben und gestresst sein, weshalb es wichtig ist, für Pausen anzuhalten. Stellen Sie sicher, dass sie genug Wasser haben, damit sie nicht dehydrieren.

Der Transport in einem Umzugswagen in Bern bedeutet oft, dass die Temperatur nicht reguliert wird. Bewahren Sie sie stattdessen in einem Auto oder Van auf.

Halten Sie sie in Ihrem neuen Zuhause isoliert

Bewahren Sie Ihre Haustiere nach dem Einzug in Ihr neues Zuhause an einem sicheren Ort in Ihrem Zuhause auf, bis Ihre Boxen aufgestellt sind. Es ist wichtig, dass sie nicht ausgehen, sonst könnten sie versuchen, von ihren Häusern wegzulaufen.

Ermöglichen Sie ihnen, sich an Ihr neues Zuhause zu gewöhnen, indem Sie die Zimmer überprüfen und ihre Umgebung fühlen. Fügen Sie so schnell wie möglich Gegenstände hinzu, die Ihren Geruch riechen, wie Möbel, Kleidung und Bettwäsche.

Wenn Sie mit Hunden und Katzen lange Strecken zurücklegen, können sie den neuen Ort, an dem sie leben, als ihr Zuhause erkennen.

Gib ihnen viel Wasser

Vor, während und nach der Reise zu Ihrem neuen Zuhause können Haustiere leicht dehydrieren. Sie sind oft gestresst, was sie überreizt und ihre Herzfrequenz erhöht.

Für Katzen, die eine lange Reise unternehmen, ist eine Katzentoilette unerlässlich. Hunde müssen auch aussteigen und je nach zurückgelegter Entfernung töpfchen können.

Wenn Sie sie mit viel Wasser und Töpfchen versorgen, können Sie schwerere Unfälle vermeiden.